Mittwoch, Februar 28, 2018

unterwegs

IMG_4289

Ich mag das Seniorenkino! Keiner raschelt oder Quatscht. Niemand leuchtet mit dem Handy und gute Filme gibt es auch...  :D

Donnerstag, Februar 22, 2018

Mehrweg aus Gründen

Rums Mehrweg

Schnitt selbstoptimiert und schon seit Jahren genutzt.
Innen Moltonkern und Unterseite Fleece.
Kann easy in die Kochwäsche.

Würde ich auch kaufen aber die hübschen Designs gibt es meist nur mit PUL und das vertrag ich genauso wenig wie Einwegzeugs.

Für mich,  also verlinkt bei RUMS

Dienstag, Februar 13, 2018

"Zwischen den Welten" Silke Szymura Rezension

Ohne Titel


„Zwischen den Welten“ Silke Szymura



durfte ich für Blog Dein Buch lesen 

Die Autorin Silke Szymura ist Trauerbegleiterin und Bloggerin. Ich folge Ihrer Seite schon einer Weile.

Silke hat einen tollen Spruch auf Ihrer Seite „ Die Beschäftigung mit dem Tod ist immer auch eine Auseinandersetzung mit dem Leben.“  Das finde ich sehr wichtig, denn der Tod gehört zum Leben dazu.

In Ihrem Buch hat Sie Ihren Verlust verarbeitet. Dadurch ist es natürlich kein locker leichtes Buch und ich habe auch ziemlich lange für das Lesen gebraucht. Ich musste immer mal etwas pausieren, obwohl die Autorin einen sehr guten Schreibstil hat. Ich konnte mich gut einfinden und wurde von der Geschichte sehr berührt.

Silke ist ursprünglich eine IT Frau mit einer grossen Liebe zu Nepal. Sie gründet einen Verein, welcher Pflegefamilien in Nepal unterstützt und bei einem Besuch in Nepal begleitet Sie Ihr Lebenspartner Julian.
Julian bricht eines Tages völlig unerwartet auf der Strasse zusammen und stirbt wenig später im Krankenhaus.

Die Autorin schreibt sehr ergreifend über die ersten Tage nach dem Unglück.
Mit gerade einmal 30 Jahren ist sie zuständig, in einem fremden Land, sich um die Einäscherung und Überführung Ihres Partners zu kümmern. Die Verabschiedung ist unglaublich emotional und sehr tröstlich beschrieben.

Wie es sich ergibt, das sich eigentlich fremde Menschen um Sie kümmern, Ihr eine Familie sind, ihr beistehen und Sie begleiten. So unglaublich menschlich. Das liest sich ganz herzerwärmend.
Der Umgang mit dem Tod ist in anderen Kulturen so viel besser als bei uns irgendwie würdevoller und nicht so anonym.

Die Autorin beschönigt nichts, schreibt alles sehr realistisch und sehr ehrlich.
Gut fand ich die Idee, Ihre Freundin mitten im Buch zu Wort kommen zu lassen. Wie sie alles empfunden hat, als sie Silke in Nepal abgeholt hat.

Es war sehr emotional die Trauer und die Aufarbeitung des Geschehens zu lesen. Richtig reinversetzen kann man sich da wohl nur als Betroffener.
Trauer endet nie aber sie verändert sich habe ich gelernt. Trauer muss begleitet werden und auch als Freund darf man sich nicht zurück ziehen.



Ich kann das Buch weiterempfehlen!


Autor: Silke Szymura
Titel: Zwischen den Welten

Taschenbuch, 314 Seiten
ISBN: 978-3-944648-83-5
Preis 12,90 € 

im Buchladen Deines Vertrauens oder auch Hier bestellbar

Montag, Februar 12, 2018

12 von 12 in 2/18

wie jeden Monat sammelt Caro alle Mitstreiter


in der Ferien und krank Edition

morgens halb neun, unterwegs weil Rücken
IMG_4104

frische Brötchen geholt
IMG_4104

halt zehn mit dem Fieber Pubi gefrühstückt
IMG_4104

Blick vom Bett
IMG_4104

weil gelesen (links ich, rechts der Pubi)
IMG_4104

dann Schiffe versenken
IMG_4104

;D
IMG_4104

spätes Mittag mit Hühnersuppe und Agent of Shields ( das wird immer grusseliger und wir setzen jetzt aus)
IMG_4104

seufz
IMG_4104

nochmal schnell losgeflitzt, es gab ein seltenes Pokemon
Ohne Titel

Tagewerk vollbracht
Ohne Titel

Schnittchen auf dem Sofa und Star trek
Ohne Titel


Donnerstag, Februar 08, 2018

"Kawaii backen" Sarah Aßmann Rezension

Kawaii backen

Ich habe das Buch von Randomhouse und dem Bassermann Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Die Ankündigung enthielt das Wort Kekse und Pokemon und naja da sprang mich das Buch förmlich an :D.

Es ist ja auch von aussen schon extrem niedlich genau so geht das innen weiter. Sehr hübsche Bilder, von allerlei sehr ansprechenden Süßigkeiten niedlich dekoriert.

Auf den inneren Umschlagseiten sind Vorlagen für die Kekse, das finde ich persönlich eher nicht so dufte... Ich bin zu faul mir einen Teig zurecht zu schneiden *zugeb*.

Aber Keksausstecher  habe ich in rauen Mengen und da gibt es im Fachhandel ja wirklich alles.

Es gibt eine Einführung und Erläuterung was alles gebraucht wird. Ich habe gelernt es gibt einen Lebensmittelstift, das wusste ich noch nicht.

Verschiedene Grundrezepte sind aufgeführt für Kekse, Cupcakes, Baiser, Torten u.a. eine knaller Regenbogentorte.

Zu vielen verschiedenen Themen sind dann die Grundrezepte verbacken vom Meeresgeburtstag, über Einhorn - , Baby - und Halloweenparty.

Von einfach bis schwer. Die Torten sind traumhaft aber sicher eher für Fortgeschrittene Bäcker. Ich halte mich eher an die Kekse.

Wer kleine Kinder hat wird das Buch lieben und kann immer Hingucker mit recht wenig Aufwand zaubern.

Ich finde das Buch toll, auch wenn mein Kind schon groß ist. Der nächste Geburtstag kommt ganz sicher und für Kitsch ist man nie zu alt!




Montag, Februar 05, 2018

WMDEDGT 1/18

Wie jeden Monat sammelt Frau Brüllen alle Tagebuchblogger.

Mit den Weckerklingeln 6.30 Uhr schnell das Internet gescheckt und großes Drama in der örtlichen WA Pokemongruppe nachgelesen. Mich über Menschen gewundert und ein wenig verspätet gestartet. 
Ein Glück waren noch 3 Waffeln von gestern übrig, zwei davon schnell im Toaster aufgebacken und dem Sohn gereicht. Die dritte geht als 2. Frühstück mit in die Schule.

7.10 Uhr flitzt der Pubi los.
Ich habe :

ein Geschenk  verpackt.
Nähdamengeschenk


Bunt für mich genäht.
bunt genäht

eine ganze Menge eingepackt denn ich hatte ein Nähdate
viel eingepackt

45 min Bahnfahrt  ( jede Menge Pokemons unterwegs gefangen und meinen Itembeutel aufgefüllt ) und dann war ich bei Frau Nieselpriem es gab sehr leckeren Kuchen, tolle Schwätzchen und wir haben jede Menge genäht. 

lecker bekocht wurde ich auch
bekocht wurden

 4 Stunden waren weg wie nix! was für ein schöner und produktiver Tag! Ich hatte viel Spaß.

Auf dem Heimweg habe ich noch was zum Abendbrot besorgt und dann den Mann nach seiner Konferenz wieder daheim begrüsst. 

Schnittchen auf dem Sofa und "One Day at a Time" .

Habt einen tollen Abend!










Sonntag, Februar 04, 2018

weltbeste Sonntagswaffeln

Waffeln zum Sonntag

115 g Zucker
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier Gr.M
250g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
175 ml Milch

schmecken lassen

Rezension " Bilie wer sonst" Sara Kadefors Verlag Urachhaus

Für den Verlag Freies Geistesleben durfte ich "Billie wer sonst" von Sara Kadefors lesen.

Genau genommen hat sich mein 14 jähriger Sohn vorgedrängelt :D. Ihm fehlte über die Feiertage Lektüre und das Buchcover war sehr ansprechend!

Billie wer sonst Rezension aprikaner.de

Er war auch recht schnell durch und sehr begeistert. Es ist also kein typisches Mädchenbuch.



Billie lebt in einer kleinen Stadt in Schweden bei Pflegeeltern.

Obwohl Billie eine schwierige Kindheit hatte,  ist sie unheimlich positiv und emphatisch.
Gegen ihren Willen wird sie zur Schülerhelferin gewählt und versucht allen zu helfen, zu vermitteln und organisiert eine "Freundschaftswoche"
... und findet heraus;  das nicht jeder Hilfe will.

Billie wird ganz wunderbar beschrieben, herzlich, grundehrlich und mutig auch unbequeme Fragen zu stellen. So eine Freundin wünscht sich jeder.

Es geht hauptsächlich um Freundschaft, Ehrlichkeit und  ein bisschen Liebe. Genau das was Jungen und Mädchen im Teeniealter interessiert.

Ein grossartiges Jugendbuch für beide Geschlechter!

Die zwischenmenschlichen Beziehungen werden sehr gut dargestellt, zwischen den Jugendlichen und auch wie ich finde sehr gut der Konflikt zwischen Teenies und Erwachsenen.
Die meisten Erwachsenen sind nicht bereit auf einer Ebene mit den Jugendlichen zu sprechen. Was ich schade finde und was das Leben unnötig erschwert.


Für mich waren vor allem die Zusammenhänge, wieso Billie in der Pflegefamilie ist und wie sie eigentlich die Familie wieder näher zusammen bringt interessant. Ich konnte das Buch auch als Erwachsene sehr interessiert  und zügig lesen, der Schreibstil ist toll.

Unbedingte Leseempfehlung!


erhältlich bei
 Fairbuch
 Verlag freies Geistesleben
Ecobuch
natürlich auch dem Buchladen um die Ecke:

1. Auflage 2017gebunden176 SeitenISBN 978-3-8251-5136-2ab 12 Jahren
Verlag Urachhaus

und den anderen üblichen Verdächtigen..



Das Buch ist in sich abgeschlossen und gut einzeln zu lesen, natürlich musste wir herausfinden was die Autorin noch geschrieben hat.
Es gibt noch eine Billie Geschichte, der Vorgänger, welcher sich neben dem Bett vom Sohn befindet :D.

Buch 2 bzw. der erste Teil

Donnerstag, Februar 01, 2018

ganz schlimme Blogunlust

dafür nutze ich die Zeit für Telefonate, lesen, Traumkino mit der Freundin, mit der anderen Kleiderschrank aufgebaut, genäht und bei Netflix Mrs. Fischer schauen :D

... und natürlich Pokemon fangen und meine Runden drehen, Level 39 übrigens