Freitag, August 18, 2017

Donnerstag, August 17, 2017

das Internet kann so einiges

so z.B. für Jacky den letzten Wunsch erfüllen,  Ihre Geschichte in Buchform als kleine Absicherung für Ihre Tochter...
Krebs ist ein Arschloch!
eine schmerzfreie Reise Jacky ♥

Pinke Pusteblume

Samstag, August 12, 2017

12 von 12 im August

Frau Kännchen sammelt am 12. 12 Bilder des Tages

wie immer zeitig auf und erstmal einen schwarzen Tee und Internet check
12v12 byaprikaner nach einem kleinen Snack und der Medikation geht es los zur Morgenrunde aktuell heißt bei mir Bewegung= schmerzfrei
12v12 byaprikaner Arena eingenommen
12v12 byaprikaner und auf dem Weg noch eine *gacker* 10 Schritte am Tag nur draussen können lang sein, deshalb ist das Spiel meine Motivation
12v12 byaprikaner hübsch hier
12v12 byaprikaner Brötchen besorgt und Frühstück auf der Baustelle...ja immer noch Baustelle. Der Mann macht mir alles nach und hat eine ähnliche Diagnose, deshalb geht alles sehr langsam voran...
12v12 byaprikaner mit dem großen Floh unterwegs
12v12 byaprikaner warten auf Mitspieler für einen legendären Raid, es kamen genügend und Tier wurde auch gefangen
12v12 byaprikaner bissel weitergemacht
12v12 byaprikaner sowas halt auch, Wäscheboden bei uns
12v12 byaprikaner rausgesucht und schöngemacht, das letzte Mal vor 8 Jahren zur Hochzeit getragen, dabei sind die sehr bequem
12v12 byaprikaner rausgeputzt auf dem Weg zum Klassentreffen; Kleid und Legging nach den Büchern von Rosa P.
Beweisbild A
12v12

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend, ich habe ganz sicher einen :D
liebe Grüße
anja



Donnerstag, August 10, 2017

Strampler

für die Aktion #einerdenbettchenfürflorian , mein vollstes Mitgefühl für die Eltern, niemand sollte sein Kind begraben müssen!
Für schnelle Hilfe ist
dieses Internet ist eine tolle Sache!

habe ich einen Spieler genäht
62/68

und weil ich einmal dabei war noch einen für den Shop
62/68

und die Reste
46/48
46/48

damit sind jeweils 0,5m Stoff vernäht
Schnittmuster :
Mütze Klimperklein
Spieler Madame Jordan

Dienstag, August 08, 2017

zum Creadienstag ein Punktekleid welches fast ein Nachthemd geworden wäre

bei dem Kleid ging alles schief, Ausschnitt  doof, viel zu weit da ich vergessen hatte den Schnitt zu verkleinern...alles Mist. Das lag erstmal 2 Wochen.
Heute hat es mich gerappelt, Ausschnitt wieder getrennt und Bündchen probiert, dann sollte es zur Not halt ein Nachthemd werden.  Deshalb mutig jede Seite 8cm ein fach mit der Ovi weggeschnitten und ach das ist ja nett so. Schlimmer als ein Kaufkleid ist es nicht! Also trag ich das auch draussen.

Schnitt wieder der Kleiderbaukasten von RosaP. demnächst näh ich mal was anderes versprochen! Ich habe den Großteil des Kleiderschrank Inhaltes aussortiert und echt kaum noch Kleider
Stoff Viskosejersey von Glünz
Kleiderbaukasten rosaP. by aprikaner

wer noch mitmacht *klickklack*

Sonntag, August 06, 2017

Ein Kleid von Bloomingdale's Jane L.Rosen Rezension

9783442485116_Cover

einen ganz zauberhaften Roman durfte ich für Goldmann im Urlaub lesen.

Ich hatte das Buch innerhalb eines Regentages durch!

Schon das Cover ist schlicht aber schön gestaltet, das lud irgendwie zum lesen ein und Kleider liebe ich ja sowieso!

In mehreren Kapiteln werden sehr lebendig einzelne Geschichten erzählt, welche alle irgendwie mit dem kleinen schwarzen Kleid der Saison, des Kaufhauses Bloomingdale´s und einer Frau zu tun haben.
Die Autorin hat mich gleich zu Anfang abgeholt als es um den Schöpfer und Schneider in der Designabteilung ging.
Die Charaktere der Geschichten sind sehr gut dargestellt, es gibt ganz liebenswerte Frauen, voll zickige und irgendwie ist vieles im Leben miteinander verbunden. Die Charaktere erzählen in der Ich vorm jeder seine eigene Geschichte, das finde ich eine gute Idee. Das ist echt mal was anderes.

Es ist kein schnöder kitschiger Liebesroman und sehr unterhaltsam zu lesen. Das kann ich gut weiterempfehlen!

Danke and Randomhouse und Goldmann  für das Rezensionsexemplar!

Samstag, August 05, 2017

WMDEDGT 8/17

wie immer sammelt Frau Brüllen alle Tagebuchblogger

5.02 Uhr ist die nacht vorbei. Mein Bechterew hat mich gerade ganz arg im Griff *seufz* Jammern hilft aber auch nix!
Also aus dem Bett geschwungen, es gibt einen schnellen Snack aus Banane und Knäcke  ( also Banane auf  Sesam Knäcke geschnitten *lecker*) und einem Earl Grey dazu lese ich das Internet leer, sortiere meine Pokemons und warte das meine Tablette wirkt. Das dauert 45min. dann flotti meine Sportübungen gemacht, sobald ich mich bewegen kann.
Ich bin wie so oft auf den letzten Drücker deshalb 6.30Uhr an den Nähplatz!
WMDEDGTWichtel von der Albhütte
Schmusewichtel

Bis 9 Uhr habe ich schon Wäsche gelegt, Schönheitspflege gemacht, Nägel lackiert , Spüli aus -und eingeräumt und die nächste Ladung Wäsche gemacht.
Um 9 trommle ich die Männer zum Frühstück! Montag geht die Schule wieder los und wir müssen einen alltagstauglichen Rhythmus wiederfinden.

Dann geht es zurück in die Nähecke, diesmal an die Ovi :D.
Leider lerne ich es nie und mache immer ! alles auf den letzten Drücker.
Um 12 bin ich mit allem fertig. Zwei Schultüten sind gepackt! Für die Nichte und den Lieblingsnachbarjungen.
Neben süßen Wichteln  gibt es genähte Schürze und Stifterolle, für die Nichte noch Puppensachen und natürlich Schulkram.
Ich war die Woche mit dem Floh unterwegs, wir haben allerlei Kleinschnulli und wenig Süßes gekauft. Macht voll Spaß wenn es für wen anders ist! Am schönsten ist, das die linke die alte Schultüte vom Floh ist, immer heilig und gehütet. Nu ist er groß und gibt sie dem Lieblingsnachbarsjungen ab ( der auch ein Legofreak ist und selbige immer andächtig bewunderte) ♥ 
schultüte

Der Floh bekommt eine kleine gekaufte Schultüte, der wechselt jetzt in Stufe 3. Die Füllung ist Pubi tauglich Stifte, Süßkram eine Lego Minifigurentüte und ein bissel Kleingeld für einen kleinen Wunsch.


13 Uhr schnell ein Brötchen essen und dann gehts los zur Schuleinführung der Nichte.
21.29 Uhr sind wir wieder daheim, es war schön, sehr warm, aufgeregte Kinder, leckeres Essen...
ordentlich Wetter gab es, wir sind komplett durch und nehmen alle eine heiße Dusche dann gibt es noch eine Folge "DS9" wir waren vorgestern Tapfer und haben Dex sterben sehen :( und können nun die letzte Staffel fertig schauen, ich habe die sehr strange in Erinnerung. Mal sehen...
wünsche Euch einen schönen Abend
anja

Donnerstag, August 03, 2017

Onion 5035

onion 5035
da ist nähen schneller als kaufen :D

ich darf meinen Kleiderschrankinhalt komplett erneuern, trage ich doch 2 Konfektionsgrößen kleiner *freu* und nee keine Diät! Bewegung und Nahrungsmittelunverträglichkeit. Ist der Mist wenigstens für etwas gut *positivdenkenundso*

also mein geliebter Onion 5035 in der einfachsten Variante, Ausschnitt nicht ganz so tief. Mal sehen ob vorn oder hinten , geht von beiden Seiten zu tragen :D
Viskosejersey von Glünz
genäht früh zeitig und extra für Rums noch abends gesäumt... bei uns sind über 30 Grad und im Nähzimmer ist es elendig warm. Dementsprechend sehe ich aus und muß das Tragebild nachreichen!

Montag, Juli 31, 2017

unterwegs in Thüringen

eine kurze Auszeit mit den Männern genossen!

Wir hatten sehr viel Wetter dadurch wurde es sehr chillig :D
Draussen war es ecklig deshalb waren wir in der Therme, haben gelesen, gespielt und sehr lecker gegessen. Könnte schlimmer sein!

unterwegs
unterwegs
Leuchtenburg
Auf dem Heimweg waren wir auf der Leuchtenburg bei Kahla mit Ihren Porzellanwelten. Kann ich wärmstens empfehlen!
unterwegs
den Werkstverkauf haben wir auch besucht, es gab aber leider nix verschnörkeltes oder geblümeltes was zu meinem Omageschirr gepasst hätte.

Dienstag, Juli 25, 2017

was kleines nur für mich

Recycle Tasche immer noch aus dem Ledermantel  der verstorbenen Omi, inzwischen sind da schon 4 große und 3 kleine Taschen raus geworden und auch nur noch Minireste da!

Creadienstag

für unterwegs, passend zu meinen Lederhandtaschen und meiner Kosmetiktasche ( und natürlich zu meinen Schuhen*gg*)

passt hervorragend zum Creadienstag

Freitag, Juli 21, 2017

Wunscherfüller cooles schwarz in 146/152

146/152

Schnittmuster Klimperklein
Viskosejersey von Glünz


der gleiche Stoff liegt auch für mich zugeschnitten neben der Maschine :D

Dienstag, Juli 18, 2017

abgekupfertes zum Creadienstag

ich habe mir unlängst ein Shirt gekauft welches irgendwie zum Lieblingsshirt geworden ist, deshalb habe ich mir den Schnitt abgenommen und aus flatterigem Viskosejersey ein Probeshirt genäht, das lasse ich gleich an... bei den meisten Schnitten mit so angeschnittenen Ärmeln ziehen die Shirts so seitliche Falten. Das kann ich so überhaupt nicht ab :D
Creadienstag

wer noch kreativ ist *klickklack*

Samstag, Juli 15, 2017

Mittwoch, Juli 12, 2017

Rezension "Handbuch Holz" Mark Ramuz

9783809436843_Cover


Mein Mann baut gerade begeistert Möbel, deshalb habe ich mich sehr gefreut, das ich das "Handbuch Holz" vom Bassermann Verlag zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Es ist ein Paperback 319 Seiten und für knapp 15€ erschwinglich,  wie ich finde.

Der Herausgeber, Mark Ramuz ist ein Brite und Herausgeber eines Magazins für Holzarbeiten.

Natürlich habe ich das Buch als erstes dem Profi im Haus, meinem Mann zum lesen gegeben.
Selbiger hat gleich erkannt, das der Autor ein Brite sein muß, denn die abgebildeten Werkzeuge sind fast alles englische Modelle von Firmen, welche teilweise nicht mehr existieren.

Zur Einführung gibt es sehr viel interessantes über den Werkstoff Holz und alle Holzarten mit Ihren unterschiedlichen Eigenschaften.
Danach wird sehr ausführlich die Einrichtung einer Werkstatt beschrieben, welche Werkzeuge zur Holzbearbeitung nötig sind und was ich finde ganz wichtig, welche Vorkehrungen es für den Arbeitsschutz geben sollte. Ich hatte ja in der Schule noch Werken bis Klasse 8, aber ich wusste nicht das es so viele verschiedene Hobel gibt :D.
Intressant ist auch der Abschnitt über die Instandhaltung der Werkzeuge, wie eine Säge geschärft wird wusste ich bisher auch nicht.

Als nächstes gibt es eine Erklärung zu den verschiedenen Arbeitstechniken. Wie ich finde sehr anschaulich und ausführlich bebildert erläutert, angefangen vom Sägen, über Hobeln, Schleifen und Verbinden. Welche Werkzeuge für welchen Arbeitsschritt notwendig sind und was es für welche gibt.

Das Kapitel Holzverbindungen hat uns besonders interessiert, der Mann baut gerade noch unser Bett mittels Zapfenverbindung wie ich gelernt habe.

Es werden auch noch die Themen Oberflächenbehandlung und die  Reparatur alter Möbel  behandelt, so kann im Prinzip mit dem Möbelbau begonnen werden! Alle Themen sind in dem Buch gut erläutert.

Ich habe eine Menge gelernt und auch der Mann ist begeistert. Damit eine Buchempfehlung für interessierte Personen!

12 von 12 im Juli

am 12. des Monats werden 12 Bilder des Tages gepostet
Caro sammelt alle Mitstreiter

12v12
Krass im Ferienmodus, bis um Zehn geschlafen :D und für euch die nächste Baustelle geknipst
12v12
Frühstück
12v12
mit dem Pubi unterwegs
12v12
Mittag gekocht :D
12v12
in den Regenguß gekommen
12v12
bummeln gewesen
12v12
Lippendingsi gekauft sowas hab ich schon ewig nimmer getragen
12v12
dann den Mann daheim zum Käffchen überredet
12v12
noch was lesen morgen gibt es eine Rezension
Ohne Titel
auch was genäht
12v12
wichtiges geplottet
Ohne Titel
aussortiert

dann suchen wir uns noch einen Raidboss und schauen die letzten Folgen der 6. Staffel "Modern Family"

wünsch Euch einen schönen Abend
anja

Dienstag, Juli 11, 2017

Anker zum Creadienstag

creadienstag

bei der Affenhitze musste ein schneller und gemütlicher Rock her! Schnitt vom Lieblingsrock abgenommen, was versemmelt deshalb so kurz :D. Der nächste wird dann die genaue Kopie.

verlinkt beim Creadienstag

Mittwoch, Juli 05, 2017

WMDEDGT Juli 2017

wie immer sammelt Frau Brüllen alle Tagebuchblogger


Es sind Ferien! Yeah! 
d.h. ich schlief bis um Acht, denn gestern wurde es spät.
Ich kann  wieder laufen und infolge dessen mache ich mit dem Pubi abends die Arenen wieder unsicher *freu*.
Es war wohl eine Sehnenentzündung und hiermit bedanke ich mich ganz herzlich für alle hilfreichen Zuschriften! ( neben allerlei Therapieansätzen gab es eine Spritze und die brachte es, allerdings ist da Kinder auf die Weltbringen angenehmer und weniger schmerzhaft *find*)

Gleich nach dem aufstehen als es noch wunderbar kühl in der Wohnung ist, habe ich meine Aloe geteilt. Neben allerlei Töpfen wohnt jetzt eine so:
WMDEDGT Juli


und 3 so:
WMDEDGT Juli

die ziehen über Kleinanzeigen weiter. Das find ich so dufte, das sich meist wer findet, welcher das was ich nicht mag adoptiert. Ich nutze allerdings für so was die Rubrik zu verschenken :D.
Halb neun bin ich fertsch und lese mit einem Tee das Internet leer.
Viertel zehn wacht der Pubi auf und es gibt Frühstück. Zehn Uhr dreißig schnell, schnell heute ist der KFO Termin. 
Selbiger verhagelt mir ganz ordentlich den Tag und einmal mehr sollte ich immer auf mein Bauchgefühl hören!

Es gab in der Nähe einen Raid Kampf mit Despotar wenigstens was.
Flotti heim es ist inzwischen nach eins und wir haben Hunger. Ferien sind so wunderbar, wenn der Pubi ausgeschlafen hat und gechillt ist, hat er sogar nerv mit mir zu kochen. 
Nach dem Essen haben wir zusammen den Garten leer gepflückt und die Beeren wurden mit Rohrzucker und Wodka in den Rumtopf verfrachtet.
wmdedgt

Ein wenig habe ich noch gearbeitet und Pakete verpackt, der Floh hat seine ganzen Kinder CD´s aussortiert. Auch hier der Tip Kleinanzeigen :D.

Nach Post und Hermes gab es noch einen Bosskampf, wir hatten gestern ausgesetzt. Beim Heimkommen  die Nachbarn im Garten getroffen und geschnattert. Halb sechs kam auch das Ehedings. 
Nach einem gemeinsamen  Tee, sitze ich jetzt hier und schreibe bevor ich noch meine Sporthose für morgen kürze und  eine gepunktetes Kleid für mich zuschneide.

Für den Pubi und mich gibt es heute  „How i met your mother“ wir sind fast durch. Dann wird er sicher noch eine Runde Switch mit dem Mann spielen und für mich gibt es den letzten Teil von „die Ranch“ . Die Serie hat mich erstaunlicher weise sehr gefesselt, kann ich empfehlen!

Wünsch euch einen chillaxten Abend
Anja