Dienstag, November 29, 2016

Dienstag, November 22, 2016

Montag, November 21, 2016

Nähbloggertreff im November

diesmal bei der wunderbaren OrNeeDD. danke das wir kommen durften!!
dafür gab es eine kleinigkeit
Geschenk
ein feiner abend mit schnattern, lecker essen und 3 angenähten blümchen meinerseits ;D...
Blümchen

von frau näähglück habe ich eine tolle zeitschrift bekommen, ich habe vor mir den gürtel zu machen!
geschenk von Näähglück

amberlight-label hat wie immer alle teilnehmer fein verlinkt

Samstag, November 19, 2016

Wunscherfüller

wunscherfüller

Elfen von Tante Jutta Pirna

Shopping mit dem Lieblingssohn ;D

dunkelbunt mit nix drauf! Schörts wurden gesucht!
nachdem wir in den Ferien entnervt aufgegeben hatten, gab es heute im Karstadt alles was wir brauchten *freu*
das nächste Mal schauen wir dort als erstes!

...weil die Frage kam, das sind fertig gekaufte Shirts ;D wenn es nicht sein muß mag ich in 158 nimmer nähen. Der Sohn mag wie ich auch S.Oliver und Tom Tailor...

dunkelbunt



Dienstag, November 15, 2016

endlich!!!

endlich

und noch 4000 Punkte dann bin ich endlich Level 30.
Aktuell wegen Zipperlein aber wieder ausgenockt *seufztlaut*

Sonntag, November 13, 2016

Sterne gehen immer

74/80

und der Ringelrest passte so wunderbar zum Nicky, für einen kleinen Menschen in Gr. 74/80
Schnitt Frida von Milchmonster

Mittwoch, November 09, 2016

unterwegs in netter Begleitung und Bloggen fetzt mal wieder sehr

Danke an Peggy für den tollen Tag!
unterwegs
Tante Jutta im neuen Laden besucht und Buntigkeiten dagelassen
unterwegs
natürlich auch eingekauft
unterwegs
unterwegs
Silvi besucht und noch ein verspätetes Geburtstagsgeschenk bekommen *freu*
unterwegs
wunderbar zu mittag gegessen!

Pirna ist sehr zu empfehlen, eine wunderbar gemütliche Stadt

Dienstag, November 08, 2016

Rehe für eine kleine Püppi

rehe 74

bei mir geht es zum Creadienstag langsam wieder los...
wer noch kreativ ist *klickklack*

Frieda von Milchmonster
Stoff von Sonnenschnuckel


Samstag, November 05, 2016

WMDEDGT 11/16

Frau Brüllen sammelt heute wieder alle Tagebuchblogger

...es ist Wochenende und keine Ahnung was los war...ich bin erst um 8.40 Uhr munter geworden *eek* . Ich sollte den mann um 8.00 Uhr wecken, war ja klar das ich das verschlafe.
Es gab kein gemecker, nur ein schnelles Frühstück. Dann macht sich der Mann auf zum Baumarkt, die unendliche Geschichte bei uns der Wohnzimmerumbau...
Ich habe jetzt aufgegeben, soll er mal machen ;D.
Aktuell bin ich schon wieder im Schonmodus, weil Treppe hochgefallen *seufz* wieder das rechte Bein...
Gut das Wochenende ist, ich delegiere alles weiter!
Auf Netflix gibt es "The Crown" hab schon die halbe Staffel durch und wenn ich keine Lust zum gucken habe, lese ich hier weiter:
hiergradso

gibt es noch 4 weitere Bänder bei mir im Regal, spannend geschrieben und nicht so arg schnulzig (*winke* nach Schönfeld reiche ich dann an Dich weiter ♥)
Jetzt widme ich mich dem hier...
;D
Flohlieblingsessen!
nach dem Essen waren wir erst einmal faul und haben eine Runde gespielt
ich habe wie irgendwie dauernd in der letzten Zeit verloren *seufz*
catan

ich noch eine kleine Runde nähen, derweil die Männer einkaufen, dann flüchte ich vor dem Krach...
IMG_0315

Rehe fertig gemacht für eine kleine Püppi
rehe 74

...und dann ging hier der Krach los *eek* ich bin ins Kinderzimmer geflüchtet und habe gelesen und  bissel Netflix geschaut und glatt weg nix mehr gemacht. Ich halte mich aus dem Bau raus, das machen die Männer alles alleine. Fetzt auch!

Irgendwann gibt es zum Abend Reste vom Mittag und für die Familie eine Folge "Fuller House".

Habt einen schönen Abend und einen entspannten Sonntag

Anja








Freitag, November 04, 2016

Rezension "Lou und Ihr Männerballett" Nat Luurtsema

Für das Randomhouse Bloggerportal  durfte ich das Buch lesen.

Wer gern flotte und lustige Sachen liest, ist mit dem Buch gut bedient!

Rezension Lou und Ihr Männerballett

Der Klappentext klang witzig also habe ich mich beworben. Was mich allerdings ganz wuschig macht ist das überflüssige "c" bei der Größe *eek* kann ich gar nicht hinschauen! Das sollen schliesslich 1,78m sein.

Lou Brown: 15 Jahre, soziale Außenseiterin, altkluge Nervensäge, 1,78 cm und immer noch am Wachsen. Sie war eine der schnellsten Schwimmerinnen auf dem Weg nach Olympia. Bis sie kurz vor dem Ziel glorios scheiterte. Jetzt trainiert Lou drei megaheiße Jungs, die bisher immer zu cool waren, um mit ihr auch nur zu reden. Für eine Talentshow. In einem Sport, der für sie auch irgendwie neu ist. In einem Fischtank. In, glaubt es oder nicht, Unterwassertanz! Ja, Lous Leben ist sehr schnell sehr seltsam geworden. Aber seltsam ist ja nicht immer schlecht, oder?


Das Cover ist lustig gemacht  und hat trotz Taschenbuch Klappen, die mag ich als Lesezeichen sehr gern. Wobei das Buch so lustig und kurzweilig geschrieben ist, das ich nur zur Mittagspause ein Lesezeichen brauchte. Abends war ich schon durch :D.

Das ist ein Jugendbuch und für dieses Alter auch wunderbar spritzig geschrieben. Ich musste des öfteren laut lachen und dem hauseigenen Pubertisten die Stellen vorlesen. Jetzt will er das Buch auch unbedingt lesen.
Am Beginn des Buches hat Lou einen wichtigen Wettkampf, welchen sie grandios vergeigt und  es ist klar, es wird nix mit der Schwimmkarriere. Damit fällt Sie in ein tiefes Loch. Viele Jahre Leistungssport und plötzlich nix mehr. Ihr fällt auf das sie in der Schule und im Leben viel verpasst hat. Die einzige und beste Freundin war aus dem Schwimmteam und ist im Trainingslager.
Trauer und Niedergeschlagenheit werden wunderbar dargestellt mit der richtigen Portion Pubertätsdrama noch dazu. Bis drei Jungen Lou als Trainerin wollen, für eine Talentshow und damit es was aussergewöhnliches ist, als Unterwassertanztruppe.
Es ist wunderbar zu lesen wie Lou sich in Ihrem neuen Leben einfindet, neue Freunde kennenlernt, sich selber entdeckt und erkennt das es noch mehr als Leistungssport gibt. Das manches im Leben zum scheitern verurteilt ist um wieder mit etwas Neuem anzufangen.
Alles witzig und locker flockig geschrieben.

Ich finde das Alter ist perfekt dargestellt mit allen Höhen und Tiefen. Teilweise überdreht ...wer aber wie ich ein Exemplar der Altersklasse daheim hat, weiss das die so ticken ;D. Die Familie ist gut dargestellt worden, eine verquere Familiensituation, die Eltern geschieden und wohnen trotzdem zusammen. Das Geld ist knapp aber der Zusammenhalt ist da und darauf kommt es ja nun einmal auch an.

Ein wunderbares Buch! Ich fühlte mich grossartig unterhalten und Danke das ich es lesen durfte!




Donnerstag, November 03, 2016

zum RUMS ein Wickelschal

wickeldingens

schön kuschelig aus Sweat und Baumwollbooten, 50 cm breit, da zieht auch nix rein! Jetzt kann es kalt werden!
wer noch nur für sich näht *klickklack*

Dienstag, November 01, 2016

Segelboote zum Creadienstag

Creadienstag

zum Creadienstag gibt es Segelboote, mal nur für mich! Grau mausert sich immer mehr zur Lieblingsfarbe ;D
wenn es fertig ist, wird das ein Wickelschal sein! Innen mit schmusigem Sweat. Ich bin gespannt, ob ich den auch trage. Meine gesammelten Werke Loops ja eher nicht, die habe ich inzwischen alle verschenkt ...