Montag, Februar 29, 2016

Schätzchen vernäht zu einer Babykombi

ein ganz alter Püreh wurde zu einer Kombi in 50/56 ich muß ja nicht immer alles nur streicheln ;-P
50/56

Sonntag, Februar 28, 2016

für den Nichtengeburtstag

die Maus hat Zwillingspüppis bekommen und brauchte natürlich passende Klamotten...
Wäre ich nicht so krank gewesen hätte ich noch mehr genäht, den Rest verschenke ich halt zu Ostern!
für Zwillingspüppis
Püppi

Schnittmuster Puppenliee von Rosa rosa
Lätzchen Farbenmix Freebook auf 60% verkleinert

Samstag, Februar 27, 2016

Hunderunde ohne Hund

sehr ruhig hier...es hat mich mächtig umgehauen. Aber es geht wieder aufwärts!
Vor 20 Jahren fing es an und wie das so bei chronischen Erkrankungen ist, je länger das geht um so mehr ist betroffen. Aktuell div. Innereien. Ich habe 10 Tage hauptsächlich gelegen. Auch cool. Ich bin bei Staffel 3 von "Good Wife" ;-P.
Ein Glück ist der Floh groß und vertut sich und betüddelte mich in den Ferien. Der Mann erledigte alle wichtigen Aufgaben. Da darf ich auch mal in Ruhe krank sein.

Die Rheumaliga sagt weniger Streß, mehr chillen und jeden Tag eine große Hunderunde auch ohne Hund. Gut das ich einen Pubertisten habe. Der passt auf das wir zusammen chillen und  mein Ersatzhund ist er auch. Ich darf ihn früh in die Schule bringen und dann 45min zurück laufen. Sollte als Hunderunde reichen... nur Leutewitzer Park ist da so gar nicht zu empfehlen, freilaufende fremde Hunde, bin ich zu schissig.

Hunderunde


Sonntag, Februar 21, 2016

Serienjunkie

Die Voyager ist wieder im Alphaquadranten angekommen. Schön war es.
Ich habe schon die nächste Serie angefangen. "the good wife" . Ich bin sehr begeistert!

Donnerstag, Februar 18, 2016

RUMS nur für mich

RUMS

einfach mal eine neue Einkaufstasche, ungefüttert damit sie besser in meine Handtasche passt.
Alle bisherigen habe ich gefüttert, die waren gut für in den Rucksack aber zu fett für meine Handtaschen ;-)

wer noch für sich näht *klickklack*

Dienstag, Februar 16, 2016

Entspannungsnähen

Wie immer in den Ferien kränkeln wir, damit es auf dem Sofa auch gemütlich wird noch ein XXL Restekissen. Wie an den Farben zu erkennen MEINS.
Wer heute noch kreativ ist, seht Ihr beim http://www.creadienstag.de/



Sonntag, Februar 14, 2016

Rezension "Reise der jungen Magici" von Christoph Stark

Für Blog Dein Buch durfte ich vom epubli Verlag "Reise der jungen Magici" von Christoph Stark lesen. Ich habe das Buch als ebook bekommen.

Ein Endzeitroman, der bei mir schonmal keinen guten Einstieg hatte.

Die Einführung beginnt in „Wir“ Form. Es sollte wohl wie ein Vorspann erzählt werden. Damit konnte ich so gar nichts anfangen. Die Gesellschaft der Erde hat sich verändert, die Städte „der Alten“ sind zerstört. Es ist wieder eine bäuerliche Agrargesellschaft. Warum genau kam für mich nicht wirklich schlüssig rüber.

Da fing es dann an zu haken, deshalb die Rezension wieder auf den letzten Drücker *schäm*.  Ich hatte keine wirkliche Motivation weiterzulesen.

Der Junge Edmond ist Magici Schüler und wird in Pflanzen und Heilmittelkunde zum Nachfolger des Dorfältesten ausgebildet.
Edmonds Lehrer sieht in Visionen, das sein Schüler die Welt verändern kann und in großer Gefahr ist, deshalb wird Edmond auf Reisen geschickt. Die Reise , ist auch eine Reise ins Erwachsenwerden und er erfährt viel über sich selbst. Das Ziel ein Land in dem die Magici frei leben können.

Unterwegs trifft er eine weitere Magici Schülerin Lynn mit welcher er die Reise fortsetzt. Ihnen begegnen Menschenfresser, eine weitere Magici im zerstörten London und allerlei unheimliche Wesen. Gefolgt von den Schergen des dunklen Lord versuchen Sie vom alten England nach Frankreich zu kommen.
Zwischenzeitlich erfolgt wieder so eine "Wir-Erzählung" die alle vorhergehenden Personen noch einmal besucht, das fand ich wiederum gut.

Der Roman ist eine Mischung aus Fantasy und Science Fiction und sicher für junge Leser, für die er auch gedacht ist, nett zu lesen. Die beiden Hauptpersonen kommen sich menschlich näher und spannend sind die Abenteuer allemal. 

Nur mich hat der Roman einfach nicht wirklich gefesselt.  Ich denke da kommt mindestens noch ein Teil, das werde ich auf jeden Fall beobachten. Mal sehen wie die Geschichte aus geht.

Freitag, Februar 12, 2016

12v12 in 2/16

heute im Ferienmodus
12v12
um 8Uhr einen Tee
12v12
bisschen was frühlingshaftes nähen
12v12
schnelles Frühstück mit dem Floh um 10 Uhr kommt das Taxi, es geht mit Oma und Opa un dem Cousin in den Zoo
12v12
12v12
12v12
12v12
Frühling
12v12
bei der Oma zu Hause großer Familientreff
12v12
alte Schätze sortieren
12v12
noch eine Börse vorbereiten
12v12
Snack nach dem ganzen leckeren Essen reicht was frisches
12v12
wir sind inzwischen bei Iron Man 3 ;-P





wie immer sammelt Caro alle Mitstreiter



Dienstag, Februar 09, 2016

angefixt

so große Kinder sind ja großartig! Nachdem mir der Floh seit einem halben Jahr mit den Marvel Comics in den Ohren lag, habe ich mich breitschlagen lassen.
In den Sommerfesten gab es Iron Man 1+2.

Mit ganz viel nerven und drängeln meinerseits gucken wir jetzt die komplett *feix*.
Kann ich endlich mitreden! Ich mag es gern, eigentlich steh ich ja nicht so auf Actionkram aber uneigentlich ist es ja mehr Fantasy und das mag ich gern nicht nur wegen der hübschen Männer *schwör*.
Gut das noch 10 Tage Ferien sind und Netflix einige der Filme anbietet!

angefixt





Montag, Februar 08, 2016

frühlingshafte Kokka Äpfel werden Farbenmix Uli

110/116

Uli  gehört schon lange zu meinen Lieblingsschnittmustern, Stoff schon lange im Fundus, jetzt fast alle ;-P

Samstag, Februar 06, 2016

WMDEDGT 2/16

verspätet, wegen Trunkenheit am gestrigen Abend *schäm*
wie immer sammelt Frau Brüllen die Tagebücher

Tagestart um 5:52 Uhr, ohne Wecker wegen seniler Bettflucht. Das ist super da habe ich Zeit für einen großen Tee und lese ein bissel das Internet leer. Der Floh wird 6.30Uhr geweckt, heute bin ich gut gelaunt, Da gibt es ein Lied und schau einer guck, wie schnell der aufstehen kann *gacker*.
Wir frühstücken gemütlich, heute ist der letzte Schultag. Der Herr Floh ist sehr aufgeregt. Ich weiß, muß er nicht sein.  Heute bringe ich den Herrn Floh zur Schule, ich habe eh Termine.
Um 8:00 Uhr  starte ich von der Schule, knapp 1h quer durch die Stadt bis ans andere Ende.

5.2.

Ich besuche endlich mal wieder meine Freundin, wir haben schon zusammen gelernt. Nach einer großen OP ist sie aktuell daheim, da klappt es mit unseren Zeitplänen besser.
Schön war es, jetzt sind wir wieder auf dem aktuellen Stand.
11:30 Uhr geht es weiter. Der Mann ist gerade gefühlt rund um die Uhr auf Arbeit damit wir uns auch mal bei Tageslicht sehen, treffen wir uns mittags auf eine Currywurst ;-P. Eine halbe Stunde Zeit habe ich noch, da guck ich noch einmal schnell in die Buchhandlung. Nee das Klimperkleine Nähbuch gibt es nicht... Ich hätte gern mal reingeguckt.

Dann geht es in die andere Richtung weiter 14.00 Uhr hat der Herr Floh Schulschluss.
Freitags hole ich ihn immer ab, da kann ich unauffällig mal einen Blick auf den ganzen Schulkram werfen.
Das Zeugnis ist wie erwartet sehr gut. Jetzt erstmal nach Hause.
Einen großen Tee und eine Folge Voyager später, sind wir wieder entspannt. Haushalt bleibt heute wie er ist.
Als Überraschung kommt der Mann  zeitig heim und wir feiern das Zeugnis beim Italiener.
Dort haben wir noch den Freund vom Floh getroffen, logo samt Eltern. Es war ein lustiger Abend! Ich hatte ein großes Radler und kaum 20.30 Uhr daheim angekommen, bin ich ins Koma gefallen. Ich vertrage leider so gar nix.

Deshalb auch lange geschlafen und erst am 6. mein Tagebuch.




Donnerstag, Februar 04, 2016

Schätzchenkleid

die letzten Elefanten wurden noch ein Klimperkleines Kleidchen
86/92

jetzt habe ich nur noch Reste für ein Jollyröckchen, so muß das!

Montag, Februar 01, 2016

Serienjunkie

*yeah!
endlich "Voyager" mit Seven of Nine

Staffel 4 fast fertig...

daran ist zu sehen, ich habe gut zu tun *kicher*


By Aprikaner  gibt es ab heute auch in Berlin bei den "Regalrockern" Stargarder Str.17

ein letztes Mal betreuter Kindergeburtstag, aus der Reihe große Kinder sind toll ;-P

Party


zum 12. das letzte Mal betreut, Yeah!
wenn einige Kids, statt Bowling zu spielen lieber auf dem Handy daddeln kann ich da auch ganz schlecht mit umgehen *zugeb*.
Nächstes Jahr bezahle ich das Kino und die gehen einfach alleine *freu*

Schön war es trotzdem! Das Play Dresden im Elbepark ist gut organisiert, Essen gab es zeitnah, bei jedem Unfall schnelle Hilfe. Das kann ich sehr empfehlen.


Apfelkleidchen

74/80
Schnittmuster Klimperklein
Stoff letztes Jahr bei Tante Jutta in Pirna gekauft