Montag, August 22, 2016

Rezension "Im Reich der Pubertiere" die Live Lesung

Für das Bloggerportal durfte ich die Lesung vom Hörverlag  hören und rezensieren.

Den ersten Teil " Das Pubertier"habe ich als Buch gelesen und fand den dufte, deshalb die Bewerbung für den 2. Teil.

Rezension im Reich der Pubertiere
2 CD´s Laufzeit 1h43

Das Hörbuch ist ein Live Mitschnitt verschiedener Lesungen das Autors und am 25.1.2016 erschienen.

Ging es beim ersten Teil nur um die große Tochter Karla, so ist im 2. Teil der Sohn Nick im Pubialter angekommen.
Die Pubertisten pennen, zocken, müffeln und murren vor sich hin.
Sehr vergnüglich beschreibt Jan Weiler den Alltag mit seinen Kids und nie bösartig sondern auf liebevolle Weise. Das kann auch mein hauseigener Pubertist bestätigen, der hat mitgehört und war hinterher nicht beleidigt, sondern hat sehr viel gelacht ;D.
Es geht nicht nur um seine Kinder, sondern er erzählt auch auf sehr witzige und bildliche Weise von seinem Alltag und nimmt sich auch selbst wunderbar auf die Schippe. " sie nennen mich zu Hause "Christiane Schmidt". Das ist eine Verballhornung von "Kriechst ja nichts mit"."

Ich könnte mich mit verschiedenen Situationen wunderbar identifizieren und wir haben uns zu 3. ganz wunderbar amüsiert! Vorgetragen finde ich das ganz wunderbar und würde das auch immer dem Buch vorziehen. Der Knaller und ein super Einstieg sind die Germknödeltiere.
Ich empfehle Euch das Hörbuch ganz unbedingt.

Nicht ganz so schön sind Beschreibungen, bei denen er in der Live Lesung irgendwas vormacht. Das hätte m.M nach rausgeschnitten werden können aber vielleicht sollte ich einfach mal zur Lesung gehen.