Samstag, Juni 11, 2016

Rezension "how to speak emoji" von Fred Benenson Moses Verlag

Für Blog Dein Buch durfte ich "How to speak emoji - der Sprachführer" vom Moses Verlag lesen.

Da hatte ich sehr viel Freude dran und der Rest der Familie auch!

Der Autor hatte vor einigen Jahren Moby Dick als Emoji Geschichte übersetzt... damals  hatte ich darüber gelesen und mich aus dem Grund  für den Sprachführer beworben.

Als Ü40´er nutze ich zwar Whats App u.ä. aber nicht so exzessiv wie manch Jüngerer, deshalb kann ja die Thematik nicht schaden, dachte ich.

Mit soviel Spaß hatte ich aber nicht gerechnet!

Das Buch ist gebunden und macht schon rein optisch was her!

How to speak Emoji moses Verlag

die Rückseite lässt erkennen worum es geht ;D
How to speak Emoji moses Verlag

Es beginnt mit einer groben Einführung was emojis sind. Ich wußte nicht, das es da früher eine extra App für gab und die ursprünglich aus Japan kommen...
Die wichtigsten werden vorgestellt und auch was sie bedeuten.  Es gibt zweideutiges Obst und Gemüse *gacker* das wußte ich auch noch nicht!

Dann kommen die wunderbaren Beispiele übers Wetter,  Songtitel, berühmte Zitate, Film Titel:


🎮🚽  "Game of Thrones"

und der Knaller: Märchen als Bildgeschichte! Der gestiefelte Kater hat uns sehr gefallen!
Den Sohn haben die bebilderten Schimpforte sehr fasziniert und über Pupswitze lacht die ganze Familie ;-).
Ein sehr witziges Buch! Ideal zum verschenken für Teens und alle Junggebliebenen...wir haben viel ausprobiert und sehr viel Freude gehabt. Das Buch kommt in unser Regal und ganz sicher versuchen wir uns jetzt öfter an Nachrichten nur aus Bildchen einfach weil es spaß macht.

Die gebundene Ausgabe kostet 9,95€ und hat 128 Seiten Spaß.