Freitag, November 27, 2015

Serienjunkie

Mit den Tudors bin ich durch, war sehr spannend! Es gab im Tower in London einen Gedenkstein für 2 der Tudorfrauen, deshalb sehr interessant.

Aktuell bin ich bei  "Call the Midwife" ach wie hübsch.

Bei Netflix leider nur zwei Staffeln.

es geht wieder

Yeah! Alle Maschinen wieder ganz und die Hand auch *freu*
alles geht wieder

Sonntag, November 22, 2015

#unterwegs zu einem wunderschönen Freundinnennachmittag

Unterwegs

viel geschnattert, lecker gegessen, die Zeit einfach genossen!
und am Abend gabs Theater
Kammerspiele
selbstverständlich wurde es noch voll!
Wir waren in den Kammerspielen im Artótel "mein Kind hat Pubertät"
Die Schauspieler waren großartig! Das Stück gefiel uns nicht. In der Hauptsache ging es um die Eltern, deren Beziehung gräßlich war mit Pubertät hatte das wenig zu tun eher noch mit der Spiegelung durch die Kinder.
Das macht nix ein toller Abend war es trotzdem!

Freitag, November 20, 2015

Dresden Näht, Nähbloggertreff schon am Donnerstag

in kleiner feiner Runde, zum letzten Mal im Weltcafe , dort wo vor einigen Jahren alles begann sozusagen ;-P. Eine kleine feine Runde, es war wie immer schön.
Es wurde ausschliesslich geschnattert und gegessen, ich muß gerade eh etwas langsamer machen
mistimist

Frau Amberlight sammelt für einen Handarbeitstreff, ein guter Grund mal noch den Rest vom Strickzeug wegzugeben.
IMG_4546

Dienstag, November 17, 2015

zum Creadienstag

auf dem Arbeitstisch liegt allerlei für die Püppi, die Nichten bekommen Puppenbettwäsche und ein paar Klamottis , weil das so Spaß macht ;-P
für die Püppi
IMG_4533

wer noch mitmacht *klicklack*



Montag, November 16, 2015

ich hör grad Udo Jürgens *kichert*

ich hab ganz neu die Amazon Music App. Im Gegensatz zu Apple Music, komm ich mit der besser klar ;-P.  Die Kritiken waren nicht berauschend, aber ausprobieren muß sein und für mich reicht es! Es ist im Prime mit drinne... ich finde es dufte.

Monster

gehen ja immer, für einen Jungen Mann in Gr. 110/116

IMG_4507

Applivorlage Aprilkind,
Schnittmuster Tomboy von Farbenmix
Stoff vom Sterntalerstoffverkauf vor X Jahren

Samstag, November 14, 2015

Jerseykleider

98/104
110/116
zum einkuscheln, schnell an und ausziehen und drehen ;-P
nach Klimperklein, Stoffe von Bizzkids schon älter

Donnerstag, November 12, 2015

12 von 12 im November

wie immer sammelt Caro alle Mitstreiter *klickklack*

der frühe Vogel war heute sehr früh, schon morgens viel geschafft
12v12

unterwegs
12v12

hierhin
12v12

warten
12v12

recht schnell fertig, vorher ganz viel *mimimi* wäre gar nicht notwendig gewesen! Mir wurden auf dem Kopf 2 Gewächse entfernt, Haare sind alle noch dranne! das war die größte Sorge ;-P
12v12

noch flotti einkaufen
12v12

tschüssi,machs gut! wurde heute für ein Schulprojekt abgeholt
12v12

letztes Fallobst
12v12

plötzlich nacksch
12v12

saften
12v12

Pizzateig nach Glatzkoch angerührt, was wird es wohl zum Abendbrot geben ;-P
12v12

morgen kommt Frühstücksbesuch noch flotti einen Apfelkuchen gebacken
12v12

ich wünsche Euch einen schönen Abend!


Mittwoch, November 11, 2015

Kleider an den Lieblingsnichten ;-P

Model
Trägerkleid Klimperkleid, Stoff vom Stoffmarkt
Model
Ballonkleid nach Rosarosa Stenzo Sterne
Velour nach Janeas World

Montag, November 09, 2015

#serienjunkie

nach Downton Abbey, erstmal eine Weile nix. Bis die Netflixwerbung kam.
"Reign" *hachz* so zum arbeiten sehr hübsch. In London konnte ich auch schon in Staffel 2 reinluschern. Nun hibbel ich das die bald hier kommt.
Bis dahin habe ich mir "die Tudors"rausgesucht. Bin gespannt.

Sonntag, November 08, 2015

Jerseykleider für die Nichten

Für die Kita sind die einfach praktisch, eine Legging drunter und schon sind die Püppis schnell angezogen und können sich auch einfach an- und ausziehen.

Ballonkleider
Schnitt von Rosarosa, Velourdesign Janeas World
Stoffe aus dem großen Fundus ;-)

Geschwister Jerseykleider

Klimperkleine Jerseykleider, die Velours hab ich vor langer Zeit mal geschenkt bekommen

Samstag, November 07, 2015

1 Woche London

London

Es war großartig!
Wir sind voll geflasht! Obwohl ich in der Landeshauptstadt wohne und Dresden als Großstadt gilt, ist hier voll die Provinz *gacker*.

Ich habe ein wenig Mühe mich in den Alltag wieder einzufinden, das war der krasse Kulturschock ;-).
Eine wunderbare, weltoffene und bunte Stadt. Die Menschen sind freundlich und zuvorkommend, ein krasser Unterschied zu Deutschland.
Mich habe die sauberen und ordentlichen Bahnsteige und U-Bahnen sehr erstaunt, das kenne ich von D so nicht. Kein Fenster zerkratzt, nix.

Wir haben hauptsächlich Touristenprogramm gemacht. Shopping haben wir auf Grund der Menschenmassen ausfallen lassen. Ich gehe schon hier nicht gern einkaufen.

Mein Englisch ist nicht besonders gut, aber die letzten Tage war ich dann auch mutig und es ging.
Der Floh und ich sind gerade sehr motiviert uns da reinzuknien.

Mitgebracht haben wir nur Erinnerungsstücke wie Kühlschrankmagnet , eine schnieke London Tee Dose und ein Buch über den Tower.

Donnerstag, November 05, 2015

WMDEDGT 11/15

wie immer am 5. des Monats sammelt Frau Brüllen die Tagebücher!

Ich bin fast noch im Ferienmodus, wir sind erst Montag nacht aus dem Urlaub gekommen und irgendwie hab ich ganz schön Schlaf nachzuholen und einen ganz fiesen Rheumaschub *seufz*. 
Deshalb bin ich erst mit dem Wecker klingeln wachgeworden und muß mich sputen!
Frühstück machen, Sandwich für den Floh zum Mittag.
Dann den Floh aus dem Bett scheuchen, das dauert heute auch. Menno! Wir haben es uns mit Kerzen kuschelig gemacht, dann wirkt es nicht so hektisch. 
Den Floh zum Bus gebracht,  flotti einkaufen. Dann noch eine Urlaubswäsche ansetzen und Kundenmails beantworten. Bei einer Woche aussetzen bleibt ganz schön was liegen.
Halb neun mit dem Mann gefrühstückt. Jede Menge Zettel kopiert und gedruckt.Unser Koffer war erst verschwunden und nun ist er total kaputt wieder da, das ganze geht zur Versicherung. 
Ich gebe es zu, der Koffer ist mir fast egal! Hauptsache der Inhalt ist wieder da!
Dann Wäsche aufhängen und jede Menge Wäsche abnehmen. Das legen verschiebe ich auf später!
Stoffe raussuchen und Knipsen, die meisten Kunden haben What App, das fetzt! Da geht es schneller. 
Post machen! 
Um halb 11 hab ich Zeit ein wenig zu nähen. Ein Pulli für den Floh muß fertig werden.
Pulli ist fertig, unspektakulär geringelt ein Föhr in letzter Kindergröße *ufz*
Floshirt
Noch etwas aufräumen, dann ist Mittag.
Resteessen und dabei ZDF Mediathek schauen „37 Grad- Zickenalarm“ wow, eine krasse Sendung.
Das Alter ist bei mir ja schon ein wenig vorbei und früher waren einfach auch andere Zeiten. Nebenher hab ich ein wenig zugeschnitten.
Um 14 Uhr düse ich los, Post wegbringen und mit dem Floh Abendbrot jagen. Der Mann geht heute aus. Da machen wir einen Partyabend. Es gibt Fleisch *gg*. Pubi halt.
Um 16 Uhr sind wir daheim. Der Floh chillt eine Runde und ich packe endlich die dicke Berta wieder aus. Die war zur Reparatur beim Nähpark (wie immer super Service und megakulant).
die Berta ist wieder da
Noch ein bissel Haushalt machen, 2-3 Kleinigkeiten noch fertig nähen und dann ist Feierabend. Immer noch mit „Hör mal wer da hämmert“ wir sind bei Staffel 5.

wünsch Euch einen schönen Feierabend
Anja

Rums ein Kleid

wenn es in den Urlaub geht bin ich immer sehr motiviert, also gab es zu den Shirts noch ein Kleid.
Bewährter Schnitt, Nachthemden habe ich in letzter Zeit genug genäht. Ein schöner Viskosejersey mit Fischgrätmuster als Vlieland, 7/8 Ärmel...
bügeln hätte ich mal können ;-P... vor Londoner Tapete nach einem wunderbaren Tag im Museum

Rums

und für die Unterlagen, weil sich das so anbot
Rums

wer noch für sich genäht hat *klickklack*