Donnerstag, November 05, 2015

WMDEDGT 11/15

wie immer am 5. des Monats sammelt Frau Brüllen die Tagebücher!

Ich bin fast noch im Ferienmodus, wir sind erst Montag nacht aus dem Urlaub gekommen und irgendwie hab ich ganz schön Schlaf nachzuholen und einen ganz fiesen Rheumaschub *seufz*. 
Deshalb bin ich erst mit dem Wecker klingeln wachgeworden und muß mich sputen!
Frühstück machen, Sandwich für den Floh zum Mittag.
Dann den Floh aus dem Bett scheuchen, das dauert heute auch. Menno! Wir haben es uns mit Kerzen kuschelig gemacht, dann wirkt es nicht so hektisch. 
Den Floh zum Bus gebracht,  flotti einkaufen. Dann noch eine Urlaubswäsche ansetzen und Kundenmails beantworten. Bei einer Woche aussetzen bleibt ganz schön was liegen.
Halb neun mit dem Mann gefrühstückt. Jede Menge Zettel kopiert und gedruckt.Unser Koffer war erst verschwunden und nun ist er total kaputt wieder da, das ganze geht zur Versicherung. 
Ich gebe es zu, der Koffer ist mir fast egal! Hauptsache der Inhalt ist wieder da!
Dann Wäsche aufhängen und jede Menge Wäsche abnehmen. Das legen verschiebe ich auf später!
Stoffe raussuchen und Knipsen, die meisten Kunden haben What App, das fetzt! Da geht es schneller. 
Post machen! 
Um halb 11 hab ich Zeit ein wenig zu nähen. Ein Pulli für den Floh muß fertig werden.
Pulli ist fertig, unspektakulär geringelt ein Föhr in letzter Kindergröße *ufz*
Floshirt
Noch etwas aufräumen, dann ist Mittag.
Resteessen und dabei ZDF Mediathek schauen „37 Grad- Zickenalarm“ wow, eine krasse Sendung.
Das Alter ist bei mir ja schon ein wenig vorbei und früher waren einfach auch andere Zeiten. Nebenher hab ich ein wenig zugeschnitten.
Um 14 Uhr düse ich los, Post wegbringen und mit dem Floh Abendbrot jagen. Der Mann geht heute aus. Da machen wir einen Partyabend. Es gibt Fleisch *gg*. Pubi halt.
Um 16 Uhr sind wir daheim. Der Floh chillt eine Runde und ich packe endlich die dicke Berta wieder aus. Die war zur Reparatur beim Nähpark (wie immer super Service und megakulant).
die Berta ist wieder da
Noch ein bissel Haushalt machen, 2-3 Kleinigkeiten noch fertig nähen und dann ist Feierabend. Immer noch mit „Hör mal wer da hämmert“ wir sind bei Staffel 5.

wünsch Euch einen schönen Feierabend
Anja