Freitag, September 04, 2015

#bloggerfuerfluechtlinge für Nähdamen

der Kinderschutzbund organisiert im Rahmen der "Aktion Schulheft" 
ein Stiftemäppchen nähen, ich habe schon 5 zugeschnitten und denke bis zum 14.9. sollte das zu schaffen sein, vielleicht möchte sich noch wer beteiligen?


hier geht es zur Facebookeinladung *klickklack*


und wer dort nicht hinwill, für den kopiere ich mal den Text:

Der Kinderschutzbund Dresden organisiert derzeit die "Aktion Schulheft" für Flüchtlingskinder bzw generell bedürftige Kinder in Dresden. 

Schulmaterialien wie Stifte und Hefte sind wohl reichlich gespendet worden, aber so gut wie keine Stiftemäppchen! In Berlin gab es wohl schon solch eine Aktion, dass Nähbegeisterte Stiftemäppchen für die Schulpflichtigen Kinder genäht haben. Solch eine Aktion würde ich nun gerne auch für Dresden starten!

Wer also Lust und Zeit hat, könnte ja ein Mäppchen nähen und dies bis zum 14.9. zum Kinderschutzbund in Dresden bringen.

Das wäre die Adresse für die postalische und persönliche Übergabe:

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Dresden e. V.
Geschäftstelle
Pfotenhauerstraße 45
01307 Dresden

Hier gibt es auch ein kostenloses Tutorial inkl. Videoanleitung von Pattydoo mit englischem Untertitel:
https://www.youtube.com/watch?v=0wgqpjfTmJI
(https://www.pattydoo.de/blog/2013/04/tasche-selber-naehen/)

oder von Handmadekultur:
http://www.handmadekultur.de/projekte/maeppchen-naehen_54130

von Stoffe.de:
https://www.stoffe.de/kostenlose-naehanleitung-individuelle-federtasche.html

oder wer selbst was suchen möchte:
http://www.schnittmuster.co/federmaeppchen-schnittmuster/


"Das neue Schuljahr hat begonnen und wir sind im Endspurt mit unserer "Aktion Schulheft". Über die Sommerferien haben wir intensiv an der Umsetzung der Aktion weiter gearbeitet. Immer mal wieder kamen Spenden von kleineren und größeren Firmen oder Privatmenschen bei uns mit Schulmaterialien.

Die Ostsächsische Sparkase hat gleich mehrere Kartons zusammen gestellt mit Materialien aus dem eigenen Haus. Und die Firma bike24 hat uns mit der Spende von Turnbeuteln unterstützt, so dass wir nun die benötigten 300 Beutel zusammen haben, um alle Materialien für die Schulkinder auch ordentlich und praktisch zu verpacken. In den nächsten Tagen können wir die Turnbeutel abholen und am 14.9. werden mit vielen fleißigen Händen alles zusammen packen.

Bis dahin gilt noch immer der Aufruf, dass wir Schulmaterialien und insbesonde Verbrauchsmaterialien für die Schule sammeln. Wir wissen noch nicht, wie viel Material in den Sammelstellen in der Stadt zusammen gekommen ist. Aber ein "zuviel des Guten" gibt es in diesem Falle nicht. Derzeit sind etwa 300 Flüchtlingskinder in unseren Schulen und es kommen sicher noch einige dazu. Hefte, Füller, Farbkästen, Stifte werden sie das ganze Schuljahr über benötigen und verbrauchen."

Quelle: http://www.kinderschutzbund-dresden.de/newsmeldungen/endspurt-aktion-schulheft/c93476c9884bc9d946fa8481103dbfdb/


Also los ihr tollen Menschen und ran an die Nähmaschinen! :)