Donnerstag, Juli 09, 2015

für mich genäht

angefangen habe ich mit einem Trägertop nach Amrum, das hat mich auch viele Nerven gekostet, der Stoff ist sehr flutschig. Ich habe ein wunderschönes Schlafioberteil mehr ;-P.
Damit ich irgendeinen Erfolg habe und vor allem was neues im Schrank, der Einkaufsbummel letzte Woche war da wenig ergiebig. Das bewährte Onionshirt, schon getragen und sehr bequem. Damit ich aber auch mal was anderes trage. Habe ich radikal Schnittmuster aussortiert und bei schnittreif ein paar neue geordert. Ich werde berichten!

Rums

Handyfoto und ohne Kopf weil ganz arg verpickelt ;P

ab damit zu Rums