Freitag, Februar 25, 2011

weil ich grad beim Quadrate schneiden war...hier die Reste ;-)

....ein XXl Nadelkissen...ich hatte nur ein Uraltes und wollte mir schon längst mal eines machen...da gestern Spielbesuch da war hatte ich Zeit zum schnipseln und genäht wurde abends ...
IMG_0893


ich habe einfach einen Teller genommen und abgezeichnet auf einen alten Briefumschlag...dann gefalltet bis ich eine kleine Ecke über hatte und losgelegt...ich mag ja so Kleinkram...nur das Stopfen muß ich noch bissel üben....da hätte mehr reingekonnt...

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Och schön. So ein Nadelkissen ist so einfach und doch schiebt man es immer wieder vor sich her eines zu machen.
Hast Du den Knopf in der Mitte selbst gemacht, oder gekauft?
LG
Kerstin

Aprikaner hat gesagt…

...den Knopf habe ich mir ertauscht ;-)

Yvonne hat gesagt…

Schick Dein neues Nadelkissen :-)) Mit dem Stopfen habe ich es auch nicht so *lach*

LG Yvonne

smart-girls Allerei hat gesagt…

Gute Idee....Dein XXL Nadelkissen,
kreative Grüße,
Sabine

Frau Traumberg hat gesagt…

Nein, wie schön! Ich zeig mal meins! *gacker*

kleine Griebe hat gesagt…

Na so ein Zufall! ich habe mir heute auch eins genäht. Allerdings eine oder zwei Nummern kleiner als deines.
Aber deins ist sooooo schick! und Platz ist. Wahnsinn!!!

enerim hat gesagt…

Schön geworden und da passen auch ordentlich Nadeln rein!
Ich stopfe immer ein Bällchen Drahtwolle mit rein, dass soll die Nadeln schärfen.
Sagt man zumindest.
Gruß Irene

Heike, hat gesagt…

oh, das ist super schön :)

VG Heike