Donnerstag, Juli 02, 2015

Yvette

Yvette
Yvette hinten
Yvette vorn


da kommen noch ein paar Röckchen nach... wenn es wieder kühler wird


ist endlich erhältlich  bei Honeys Lieblinge entweder bei Dawanda oder im Shop

Rezension : Sahneschnittchen: Schicke Schnitte zum Selbernähen für die Größen 46-56

Dank „Blog Dein Buch“ darf ich Euch folgendes Buch vorstellen. „Sahneschnittchen:Schicke Schnitte zum Selbernähen für die Größen 46-56“ von Silke Türck vom Edition Michael Fischer Verlag .

Das passt mir sehr gut. Ich lese den Schnittchenblog sehr gern und war daher auch sehr auf das Buch gespannt. In verschiedenen Blogs habe ich genähte Schnitte von Silke schon gesehen. Deshalb habe ich mich sehr gefreut das Buch zur Rezension zu bekommen.
Ganz neu ist das Buch letzten Monat erschienen. Die Aufmachung lädt zu einem Tee und Schmöckern ein.

Ich freue mich das die Modelle auch von Frauen der Zielgruppe getragen werden! Das finde ich ganz,ganz wunderbar und wer hier im Blog mitliest,  weiß das ich voll die Zielgruppe bin ;-p. (Ich habe Obenrum 42/44 und Untenrum 44/46 ).

Sahneschnittchen

Es gibt für Nähanfänger eine gut verständliche Einführung, was alles benötigt wird, wie zugeschnitten wird etc.  Gefolgt von einem Kapitel über Änderungsmöglichkeiten, den mal ehrlich gerade kurvige Frauen müssen mehr anpassen. Jede ist halt individuell.
Ich weiß schon einiges zu dem Thema und finde es sehr gut das wirklich verschiedene Änderungen besprochen werden. Vor allem Zielgruppen relevante wie Äbnäher versetzen u.ä. Das habe ich jetzt gesammelt schwarz auf weiß und muss mir nicht immer im Netz alles zusammensuchen. Ich kann kaum einen Schnitt ohne Änderungen für mich nähen.

Mit dem Buch könnte ich mich komplett einkleiden. Es gibt mehrere Oberteile, Hose, Rock,Jacke und ein wunderschönes Kleid.
Da ist für jeden etwas dabei. Die Hose ist jetzt nicht so mein Geschmack, das hängt aber vermutlich daran, das ich in jungen Jahren solche Hosen schon mal getragen habe und mit 40 einfach nicht mehr jeden Trend mitmachen mag.

Die Schnitte sind wunderbar erläutert, es ist klar was  benötigt wird und eine Fotoanleitung gibt es auch, da kann eigentlich nix schief gehen!

Der einzige Wermutstropfen für mich, die Schnitte sind auf CD und Online zum Selberausdrucken das geklebe hasse ich ;-P. 
Es gibt aber auch eine Variante für Copyshops und eine Empfehlung, das ich die Schnitte drucken und falten lassen kann. Ich schau wie die mir passen, dann lasse ich das sicher machen.

Als erstes auf meinem Arbeitstisch gibt es Rock Catharina, lt. Maßtabelle in 48, ich bin gespannt! Klar das ich nach dem kleben alles vermesse! 
Sahneschnittchen Rock Catharina

Am Ende kommen die Modells aka Katha von http://kathastrophal.de; Luciana von http://luziehtan.de, Amelie von http://beauteplantureuse.blogspot.de, Mia von http://www.infatstyle.de und Charlotte von http://www.nimmer-satt.com   zu Wort. allesamt Frauen , die nicht nur in Sack und Asche gehen wollen! Yeah!


176 Seiten die sich lohnen! und mit 24,99€ für ein Nähbuch auch gut angelegt sind.

176 Seiten, alle Schnittmuster auch auf CD im Buch
ISBN-13: 978-3863552282
Preis: 24,99€

Mittwoch, Juli 01, 2015

gelesen

fast in einem Rutsch... ein toller Schluß, ich kann mit Happy end so gar nix mehr anfangen ;-P

gelesen

Dienstag, Juni 30, 2015